Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü

rosalux.de


Workshop
Mit Ronald Blaschke, Netzwerk Grundeinkommen
Samstag, 09.06.2012 | ganztägig

"Pumpe", Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel

Karte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Modelle und Umsetzung

Catania, „Die etwas andere Wäscheleine“, CC-Lizenz (BY 2.0), http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de, Bild stammt aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de

Eine Gesellschaft mit bedingungslosem Grundeinkommen?

Vielen fällt es schwer, sich das heute vorzustellen. Andere sind unsicher über die Wirkungen. Freilich, niemand kann eine definitive Garantie ausgeben, wie eine Grundeinkommensgesellschaft funktioniert. Schließlich wurde bisher nirgendwo ein bedingungsloses Grundeinkommen realisiert.

Im Workshop soll es daher um die Frage gehen, inwiefern es die konsequenteste Antwort auf die Unsicherheit der Prekarität und den Wandel der Arbeitswelt darstellt.
Dazu soll im Workshop in Geschichte, Gründe und Begriff, in verschiedene Modelle und in konkrete Umsetzungsmöglichkeiten des bedingungslosen Grundeinkommens eingeführt werden.

Anmeldung bitte bis zum 01. Juni 2012  

Der Workshop beginnt um 11:00 Uhr im Seminarraum 2.

Kontakt vogel@rosalux.de

Weiteres Material:

Broschüre Grundeinkommen

Gewerkschaftsdialog Grundeinkommen

weitere Literatur und Links

Kontakt

RLS-Regionalbüro Schleswig-Holstein
Kehdenstr. 5
24103 Kiel

Telefon: (0431) 2607043
Fax: (0431) 2607054
E-Mail: schippels@rosalux.de

Termindownload

Download im iCal-Format

Kosten

10,00 Euro / Ermäßigung möglich Euro

Besonderheiten

Eine Kooperation mit der RLS Hamburg

Link

hoelderlin.blog.de/2010/05/09/grundeinkommen-geschichte-modelle-debatten-ronald-blaschke-adeline-otto-norbert-schepers-hrsg-8546826/


Schriftgröße


Suche


Weitere Informationen